Die Pferde

Auf „Ju jäab“ leben momentan 5 Pferde, 4 Isländer und ein Irish Cob. Sie sind charakterlich sehr verschieden und bieten so ein großes Spektrum an Spiegelungs- und Erlebnismöglichkeiten.
Von Ljúfur und Princessa, unseren souveränen Oldies, haben schon viele Menschen die unterschiedlichsten Lektionen lernen können und viele glückliche Stunden mit ihnen erlebt.
Mora, eine unserer Schimmelstuten, lebt seit neun Jahren bei uns. Sie reagiert besonders fein auf den Menschen und mag keine lauten und hektischen Begleiter. Das ist für viele eine lehrreiche Herausforderung.
Ihre Tochter Fenna wurde 2010 hier auf „Ju jäab“ geboren und befindet sich noch in der Ausbildung. Sie erweist sich als unerschrockenes Pferd, das weiß was es will und sehr wohl merkt, dass vor allem die Kinder auf sie fliegen.
Last but not least unsere Irish Cob Stute Lucie, die ebenfalls seit neun Jahren hier lebt. Ausgesucht hat sie unsere Pflegetochter, die sich Hals über Kopf in sie verliebt hat. Lucie macht und braucht klare Ansagen und hat den Schalk im Genick.

Um im Umgang mit Kindern und Erwachsenen präsent und hilfreich sein zu können, müssen die Pferde ausgeglichen und zufrieden sein. Dafür sorgt zum einen die artgerechte Offenstallhaltung mit Weidegang und Kontakt zu den Artgenossen. Ein regelmäßiges, abwechslungsreiches Ausgleichsprogramm mit Bodenarbeit, Gymnastizierung und Geländeritten liegt mir ebenfalls sehr am Herzen.

Fohlen Fenna entdeckt seinen Schweif Lucie
Entspannung pur Auf dem Weg zur Weide

Es gibt die Möglichkeit eine Reitbeteiligungen an Lucie zu bekommen. Rufen Sie mich gerne an (04487/96086) oder nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Claudia Sotke, Dipl. Kunsttherapeutin und Reitpädagogin, Huntlosen
Nach oben