Der Hof

Seit 2004 gibt es „Ju jäab“, einen kleinen Reittherapiehof in Huntlosen, am Rande einer ökolgischen Siedlung am Ziegelsee. Die Pferde leben in artgerechter Offenstallhaltung. Der beleuchtbare Reitplatz und der Roundpen liegen direkt am See, was nicht nur einen schönen Blick, sondern auch eine geschützte Atmosphäre schafft.
Von hier aus laufen die Pferde auf die hinter dem Hof liegenden Weiden. Über diese können wir auch in den nahe gelegenen Hegeler Wald reiten, der ein großes und abwechslungsreiches Reitgelände eröffnet.

Zum Hof gehört auch Hofhund Knut, der so manche Therapiestunde mit Einfühlungsvermögen begleitet.

„Ju jäab“ ist von Oldenburg aus mit dem Auto in ca. 25 Minuten zu erreichen, mit dem Zug (Nordwestbahn, Strecke Wilhelmshaven–Osnabrück) sind es zwei Stationen. Der Hof liegt fünf Minuten vom Bahnhof entfernt.

Ankommen bei Ju jäab Der Offenstall Beim Fressen Schade schon fast leer satt und entspannt Warten auf den Weidegang Angekommen auf der Weide Auf der Weide Hofhund Emma
Claudia Sotke, Dipl. Kunsttherapeutin und Reitpädagogin, Huntlosen
Nach oben